29. Nibelungenfahrt 2018

 

29. Nibelungenfahrt 2018 des Renn- und Touring-Club Eberstadt e.V. im ADAC am 28.04.2018

 

Nibelungenfahrt RTCE 2018

Vauxhall Hurlingham 20/60 HP, Bj. 1929

 

Die 29. Nibelungenfahrt Sport des RTCE war für meine Beifahrerin und mich mehr als anspruchsvoll, zumal meine Co-Pilotin als „Rookie“ erstmals an solch einer Veranstaltung teilnahm. Ich wollte endlich das im letzten Jahr im Rahmen eines Rallye Trainings bei Wirings Automobile Freizeit, 72401 Haigerloch-Hart Gelernte üben und in die Praxis umsetzen. Die Rallye war in sportlicher Ausführung gespickt mit schwierigen Aufgaben: Chinesenzeichen, Pfeilskizzen, Strich-Punkt Skizze, Würmchen, Schattenkopie, Punktskizzen, Halbe Pfeile, Schattenkopie, Fahrt nach Straßenangaben, Randskizzen, 2 GPs Sollzeit, 3 GPs mit Schnittvorgaben (d.h. geheime Zeitüberwachung). Die Gesamtfahrstrecke betrug 190 km. Das Bordbuch wurde erst 1 Minute vor dem Start ausgegeben und es erfolgte direkt am Start die erste GP.

Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten die gesamte Rallye offen absolvieren. Vieles ist uns sicherlich mißlungen, aber der Lerneffekt war vorhanden. Wir hatten dennoch viel Spaß und haben den vorderen Odenwald auf vielen Landwirtschafts- u. Forstwegen entdeckt. Immerhin wurden wir als Rookies nicht letzter und in unserer Klasse Postwar 1946-1960 Zweiter bei 2 Fahrzeugen :).

 

Nibelungenfahrt RTCE 2018

Alles Austin Healey Sprite

 

 

 

 

Nibelungenfahrt RTCE 2018

MG C GT, Bj. 1968

 


Link:

Renn- und Touring-Club Eberstadt e.V. im ADAC (RTCE)